Qi Gong

"Ein ruhiger Geist in einem bewegten Körper"

Qi bedeutet Energie, Gong heisst Arbeit. Qi Gong ist also ein Arbeiten mit der (Lebens-)Energie:

 

Das Qi fliesst nach chinesischer Vorstellung in den Meridianen (Energieleitbahnen, auf denen die Akupunkturpunkte liegen). Gibt es Blockaden in den Meridianen, entstehen Symptome körperlicher oder psychischer Art. Durch die Qi Gong-Übungen kann der Energiefluss angeregt werden, so dass sich diese Blockaden auflösen. Die drei Pfeiler des Qi Gong sind Bewegung, Atmung und Vorstellungskraft.

 

Energie ist immer da, wo die Aufmerksamkeit ist: Im Alltag beispielsweise überall, bloss nicht bei sich selbst! Qi Gong dient auch dazu, die Aufmerksamkeit zurück zu bringen in den eigenen Körper.

 

Durch die meist langsamen Bewegungen im Qi Gong wird der Körper angeregt, die Energie von innen und von aussen zu verbinden. Es stärkt und nährt das Qi und verhilft nebst körperlichem Wohlbefinden zu einer guten, lebensbejahenden geistigen Verfassung.

Kontakt

079 680 17 63

oder

daniela.movement@gmx.ch

Studioadresse

Linsebühlstrasse 94

9000 St. Gallen

Aktuell

Jeden 1. Samstag im Monat von 10.00 bis 12.00 Uhr Bollywood Dance Workshop!